Z6S_3874_w2360_h980_q40.jpeg

ADMIRAL Sportwetten ist neuer Wettpartner des Upper Austria Ladies Linz

Damit kommt es zu einer Kooperation zwischen dem einzigen WTA-Turnier in Österreich und der Nummer 1 für Sportwetten in Österreich!

Wir wollen mit dem Upper Austria Ladies Linz ein neues Kapitel aufschlagen, hat Turnierdirektorin Sandra Reichel für die nächste Ausgabe des Traditionsturniers in Linz angekündigt. Neben einem neuen Datum (05.02.–12.02.2023) und einer neuen Location (Design Center Linz) wird mit der Partnerschaft mit ADMIRAL Sportwetten nun ein weiteres Highlight diesem Kapitel hinzugefügt. „ADMIRAL ist mein Wunschpartner, da das Unternehmen nicht nur ein verlässlicher Partner des Sports in Österreich ist. Admiral hat durch seine Partnerschaften im Frauen-Handball und beim Frauen-Fußball bereits ein deutliches Zeichen für die Förderung des Frauensports in Österreich gesetzt. Mit dem Upper Austria Ladies Linz unterstreicht  ADMIRAL das Engagement im Frauensport“, erklärt Sandra Reichel.

Die Kooperation beinhaltet eine Reihe von Spezialaktionen, die sowohl vor Ort im Design Center Linz als auch online,  zum Beispiel per Social Media, umgesetzt werden. Highlight wird der ADMIRAL-Tag am 08.02.2023, der auch sportlich bereits einen ersten Höhepunkt des Turniers bringt.

Jürgen Irsigler, Geschäftsführer ADMIRAL Sportwetten, betont: „Wir freuen uns sehr über die neue Partnerschaft mit dem größten heimischen Damen-Tennisturnier. Das Hallenevent in Linz ist ein absolutes Traditionsturnier und mit Sicherheit ein Highlight im jährlichen österreichischen Sportkalender. Nach unseren bereits mehrjährigen und umfangreichen Engagements im Handball und Fußball ist die Kooperation im Damen-Tennis ein weiterer wichtiger Schritt zur nachhaltigen Förderung des Frauen-Sports in Österreich.“

ADMIRAL ist seit 1991 eine starke, operative Marke mit festverankerten Wurzeln in Österreich und fungiert als Nahversorger für Sportwetten & Glücksspiel. Admiral ist dabei ein verlässlicher Partner des Sports. ADMIRAL unterstützt über 200 Vereine aus den Bereichen Fußball, Basketball, Eishockey und Handball, ist Partner des ÖFB-Uniqa-Cups, des Herren-Nationalteams, des ÖFB-Frauen-Nationalteams, des U21-Nationalteams, des Handball-Nationalteams und der Handball-Liga-Austria. ADMIRAL sichert so nicht nur Arbeitsplätze, sondern trägt auch einen wesentlichen Beitrag zur regionalen Wertschöpfung bei.

Das Upper Austria Ladies Linz ist das zweitälteste Hallenturnier weltweit auf der WTA-Tour und bietet den österreichischen Tennisfans Weltklasse-Tennissport mit einem ganz besonderen Gespür für die kommenden Stars der Szene. Ein paar Beispiele: 2019 schaffte die damals 15-jährige „Coco“ Gauff ihren Durchbruch mit dem Turniersieg in Linz. 2020 glänzte Aryna Sabalenka, die seither in den Top Ten der Weltrangliste zu finden ist. 2021 konnte mit Emma Raducanu die frisch gebackene US-Open-Siegerin für Linz verpflichtet werden. Die Top-Spielerin des Turniers vom 05.02.–12.02.2023 ist dementsprechend auch eine der großen Aufsteigerinnen des Jahres. Die Griechin Maria Sakkari, die aktuelle Nummer 6 der Weltrangliste, hat zum Saisonende den „Jerry Diamond Aces Award“ der Damentour-Organisation WTA gewonnen. Diese Ehre wird Spielerinnen zuteil, die den Tennissport auf spezielle Weise repräsentieren und promoten.

Der Ticketvorverkauf hat bereits begonnen – bis 24. Dezember gilt der Frühbucherrabatt

Wer Maria Sakkari und weitere Topstars live in Linz erleben will, kann sich jetzt noch bis zum 24. Dezember einen Frühbucher-Rabatt von 10 Prozent sichern. Außerdem gibt es im Online-Ticketshop Geschenkgutscheine – auch kurzfristig als Weihnachtsgeschenk zum Selbstausdrucken! Die Tickets sind über die Turnierhomepage www.ladieslinz.at, an allen oeticket-Vorverkaufsstellen und (innerhalb Österreichs) über die Ticket-Hotline 0900 94 96 096* erhältlich. Erstmals werden während der Woche spezielle „After Work“-Tickets angeboten. „Damit wollen wir den Tennisfans die Möglichkeit bieten, gerade auch am Nachmittag nach der Arbeit zu einem interessanten Preis die Hauptmatches des Tages zu verfolgen“, erklärt Sandra Reichel den Hintergrund dieser Aktion.

*Die Hotline ist erreichbar von Montag bis Sonntag, jeweils 10-19 Uhr (€ 1,09/min inkl. MwSt.).

 

de_DEDeutsch