5.-12. Februar 2023

Voriger
Nächster
Logo_LadiesLinz_2023-turkis 4c

Wenn Kinderaugen leuchten:

1.000 Tennisschläger für 1.000 Mädchen

Tolle Nachwuchsaktion wird fortgesetzt

„1.000 Tennisschläger für 1.000 Mädchen“ ist die bisher größte Nachwuchs-Initiative für den Tennissport in Österreich!  Die Aktion, die gemeinsam mit dem ÖTV und dem OÖTV beim Upper Austria Ladies Linz 2021 gestartet wurde, zielt auf die Anregung zur sportlichen Betätigung von Kindern ab und erfüllt somit auch einen gesellschaftlichen Nutzen. Die Organisatoren stellen dabei insgesamt 1.000 Tennisschläger zur Verfügung, die an 1.000 Mädchen im Alter zwischen 6 und 10 Jahren „verlost“ werden.

Unser gemeinsames Ziel ist es, mehr Mädchen für den Sport und natürlich speziell für den Tennissport zu animieren. Die  Gewinnerinnen bekommen ihre Tennisschläger am 12. Februar 2023 am Finaltag des Turniers überreicht. Damit verbunden sind auch ein Schnupper-Training am gleichen Tag, Kontakt zu Trainerinnen und Trainern, Vereinsvertreterinnen und -vertretern sowie ein prall gefülltes „Goodybag“ von unseren Partnern.

Turnierdirektorin Sandra Reichel verfolgt damit ein großes Ziel: „Mein Wunsch wäre es, wenn jedes Mädchen in Österreich einmal die Chance hätte, einen Tennisschläger in der Hand zu halten. Mit dem Besitz eines Tennisschlägers ist die erste Hürde zum Tennisspielen überwunden. Durch die Kontakte zu Trainern, Vereinen und Verbänden und weiteren Angeboten zum Trainieren und Schnuppern schaffen wir dann die notwendige Nachhaltigkeit.“

Update: Die Startplätze für die Aktion  „1.000 Tennisschläger für 1.000 Mädchen“ im Rahmen des Upper Austria Ladies Linz 2023 sind vergeben! 

Das Projekt „1.000 Tennisschläger für 1.000 Mädchen“ ist aber noch nicht vorbei! Es werden spätestens kommendes Jahr beim Turnier wieder Tennisschläger und die damit verbundenen Schnupperkurse und „Goodie Bags“ vergeben.

 

„Wir freuen uns sehr, dass die bedeutendste Frauensport-Veranstaltung Österreichs nun auch die größte Nachwuchsinitiative für den Damen-Tennissport in unserem Land auf die Beine stellt.“

Markus Achleitner, Sportlandesrat 

 

Diese Aktion wird freundlich unterstützt durch den Linz Airport.

de_DEDeutsch